Wegbeschreibung

Das Herinneringscentrum Kamp Westerbork liegt bij Hooghalen, zehn kilometer nördlich vom Dorf Westerbork.

* Aus Richtung Oldenburg über die A28 und A7 Richtung Groningen. Ab Groningen A28 Richtung Assen: Abfahrt 32 (Assen-Zuid) und dann den Schildern "Voormalig kamp Westerbork" folgen.
* Aus Richtung Ruhrgebiet folgen Sie von Oberhausen aus der A12 Richtung Utrecht, A50 Richtung Zwolle und dort auf der A28 Richtung Groningen. Abfahrt 31 (Westerbork) und dann den Schildern "Voormalig Kamp Westerbork" folgen.

Parkmöglichkeiten, auch für Gehbehinderte und Busse, sind vor dem Museum reichlich vorhanden. Für gehbehinderte Besucher stehen Rollstühle zur Verfügung.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: http://9292.nl/ 


 

Zum ehemaligen Lagergelände
Das Lagergelände und das Nationaal Monument Westerbork sind 2,5 Kilometer vom Herinneringscentrum entfernt. Es ist jedoch nicht gestattet, mit dem eigenen Fahrzeug zum Lagergelände zu fahren, da sich eine Sternwarte auf einem Teil des ehemaligen Lagergeländes befindet.
 

Wandern oder Radfahren
Das Museum und das Lagergelände sind über Lehrpfade (±3km) miteinander verbunden. Vom Museum aus können Sie über den Milchstraßenlehrpfad hin, und über den Waldlehrpfad wieder zurück wandern. Falls Sie mit dem Fahrrad zum Lagergelände fahren wollen, so benutzen Sie bitte den asphaltierten Weg, der für Kraftfahrzeuge gesperrt ist.
 

Busverbindung
Während der Öffnungszeiten des Herinneringscentrums pendelt ein Bus zum Lagergelände. Fahrkarten sind beim Busfahrer erhältlich. Eine einfache Karte kostet €2,00. Der Bus hält vor dem Museumseingang. Untenstehende Abfahrtszeiten sind Richtwerte.