• Onderwijs

Bildung

Möchten Sie mehr über die Geschichte des Lagers Westerbork erfahren? Dies ist mit Hilfe unserer speziellen Bildungsprogramme möglich.

Wegen Covid-19 bieten wir derzeit nur Programm 3 für Grundschulen an. Sobald es wieder möglich ist, auch die anderen Programme anzubieten, werden wir es auf dieser Website melden.

Programm 1 (vorerst nicht verfügbar)

Kosten: € 6,25 p.P.

  • Pädagogische Einführung mit Film (45 Minuten)
  • Führung durch die Ausstellung mit Viewing Guides* (45 Minuten)
  • Geführter Rundgang über das ehemalige Lagergelände (60 Minuten)
  • Fußweg zum und vom Lagergelände (90 Minuten)

Programm 2 (vorerst nicht verfügbar)

Kosten: € 5,50 p.P.

  • Filmvorführung im Museum (15 Minuten)
  • Geführter Rundgang über das ehemalige Lagergelände (60 Minuten)
  • Fußweg zum und vom Lagergelände (90 Minuten)Programm 3 (nur für Grundschulen verfügbar)

Programm 3 (nur für Grundschulen verfügbar)

Kosten: € 5,00 p.

  • Geführter Rundgang über das ehemalige Lagergelände (60 Minuten)
  • Fußweg zum und vom Lagergelände(90 Minuten)

Programm 4 (derzeit nicht verfügbar)

Kosten: € 4,25 p.P.

  • Pädagogische Einführung mit Film (45 Minuten)
  • Besuch der Ausstellung mit Viewing Guides* (45 Minuten)

Ehemaliges Lager und das Museum sind 2,7 Kilometer voneinander entfernt. Aufgrund der Anwesenheit des Radio-Observatoriums darf der Bus mit der Gruppe/den Schülern nicht bis zum ehemaligen Lagergelände weiterfahren. Aus diesem Grund ist im Programm Raum für den Spaziergang zum und vom Lagergelände vorgesehen. Haben Sie Fahrräder mit dabei? Dann kann die Dauer des Programms um eine Stunde verkürzt werden.

* Viewing Guides sind Teil des Bildungsprogramms für den Primar- und Sekundarunterricht.

International

„Remembering Westerbork" ist das Ergebnis einer internationalen Zusammenarbeit mit der Freien Univesität Berlin. Diese Website macht die komplexe Geschichte des Lagers Westerbork zugänglich durch die Geschichten von zwei jüdischen Überlebenden: Hans Margules und Ronnie Goldstein-Van Cleef. Diesen Zeugnissen zuzuhören und sich mit ihren Erzählungen auseinanderzusetzen, ermöglicht ein besseres Verständnis für die Geschichte und Bedeutung von Westerbork. Es hilft bei der Vorbereitung eines Gedenkstättenbesuchs. Fragen und Vorschläge unterstützen die Auseinandersetzung mit den Interviews im Unterricht. Zusätzliches Material, eine Zeitleiste und ein Lexikon unterstützen die Kontextualisierung dieser beiden einzigartigen Biographien.

Wünschen Sie weitere Informationen über ein Bildungsprogramm für Ihre Grundschule? Bitte kontaktieren unsere Bildungsabteilung über 0049 593 - 59 26 00 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • European Heritage Label
  • Unesco

Lage und Anfahrt

Klicken Sie auf hier, um weitere Informationen zu Transportoptionen und zur Erreichbarkeit zu erhalten.
Logo van Herinneringscentrum Kamp Westerbork